Schmuckbewertung

Schmuckbewertung - Schmuck bewerten oder schätzen lassen

Es gibt viele gute Gründe, warum Sie für Ihren Schmuck eine Bewertung vornehmen lassen sollten. Welche Gründe sind das? Natürlich ist es für Sie persönlich von Interesse, was Ihre Schmuckstücke wert sind. Einfach, um zu wissen, welche Schätze Sie in Ihrem Besitz haben und sich daran zu erfreuen! Das allein wäre schon Anlass genug, um unsere kompetente Bewertung in Anspruch zu nehmen, oder? 

Es gibt aber noch mehr, warum Sie den Wert Ihres Schmucks oder anderer Wertgegenstände kennen sollten.

Kennen Sie Ihren Schmuck?

Oftmals bekommt man Schmuck geschenkt und/oder hat Ringe, Ketten und Armbänder im Ausland erworben. Wissen Sie, was dieser Schmuck wirklich wert ist? Welchen Edelmetallwert hat das jeweilige Stück? Sind die Edelsteine echt und synthetisch? Es hat schon manche böse Überraschung gegeben, wenn sich der vermeidlich wertvolle Ring als billiges Plagiat herausgestellt hat. Gehen Sie auf Nummer sicher!

Unsere Experten schätzen Ihre Schmuckstücke, Münzen, Uhren und Diamanten für

  • die eigenen Informationen über den Materialwert Ihrer Wertsachen
  • Schmuckbewertung für Ihre Versicherung / Wiederbeschaffungswert 
  • Ihren Verkauf / Ankaufswert
  • Ihren Pfandkredit / Beleihungswert
  • den Erbfall bzw. bei der Erbverteilung
  • die Vererbung bzw. Schenkung
Schmuckbewertung

Schmuck schenken und vererben - richtige Schmuckbewertung

Wussten Sie schon, dass ggf. auch bei der Schenkung von Schmuck Steuern anfallen? Während bei Ehepartnern und nahen Verwandten die Freibeträge, für die man keine Schenkungssteuer zahlen muss, recht großzügig bemessen sind, sieht das bei entfernten Verwandten und Menschen, die nicht zur Familie gehören, schon ganz anders aus. Viele Menschen verschenken Schmuck und andere Werte schon zu Lebzeiten und hier sollte man wissen, ob und wieviel Schenkungssteuer anfällt.

Wie ist das beim Erbe? Hat man Schmuck und andere Wertgegenstände geerbt, muss man den Wert beziffern können, um einen Nachweis für das Finanzamt zu erbringen. Oftmals summiert sich das Vermögen. Neben Schmuck gibt es vielleicht noch Immobilien, Autos und andere Werte im Nachlass. All das muss man belegen können und soll neben der Trauer um einen lieben Menschen noch Unmengen von Papierkram erledigen.

Für beide vorgenannte Fälle ist es von Vorteil, wenn der Besitzer ein Gutachten anfertigen lässt, um den derzeitigen Wert zu kennen. 

Versicherung von Schmuck und anderen Wertgegenständen

Sie haben Schmuck, ein oder zwei Luxusuhren und vielleicht noch einige Münzen und Goldbarren in Ihrem Besitz? Alles ist gut verwahrt in einem Kästchen, vielleicht sogar in einem Tresor. Was passiert, wenn ein Versicherungsfall eintritt, wie zum Beispiel ein Einbruch, ein Brand oder ein anderer Elementarschaden? Sie sind bestimmt versichert – aber können Sie Ihrer Versicherung auch nachweisen, welchen Wert Ihre Gegenstände hatten? Falls nicht – sollten Sie das schleunigst nachholen. Mit einem Wertgutachten erbringen Sie notwendige Unterlagen zur Regelung eines Versicherungsschadens.

Verkaufs- und Beleihungswert ermitteln

Schmuck kann durchaus als Kapitalanlage gewertet werden, auf die Sie im Notfall zurückgreifen können. Sei es, dass Sie sich aufgrund finanzieller Probleme (wenigstens kurzfristig) von Ihrem Schmuck trennen müssen oder sei es, dass Sie ohne zwingenden Grund Ihren Schmuck verkaufen wollen. In jedem Fall kann es von großem Vorteil sein, wenn Sie zum jeweiligen Stück eine Expertise vorlegen können. Das erleichtert die Ermittlung des Ankaufswertes (der Beleihung) und vor allem haben Sie eine Grundlage für Ihre Verhandlungen.

Bewertung von Schmuck

Für die Bewertung von Schmuck können verschiedene Kriterien herangezogen werden, das sind u.a.

  • Edelmetallgehalt
  • Echtheit der verarbeiteten Steine
  • Verarbeitung und Zustand
  • Manufaktur

Oft wird aber bei einem An- oder Verkauf nur der reine Schmelzwert des Schmucks und ggf. der Wert der verarbeiteten Edelsteine in Ansatz gebracht. Hier variieren die Preise je nach Tageswert. Manchmal hat man aber Stücke mit Liebhaberwert für Sammler. Hier findet man einen Markt, der ständig in Bewegung ist und mitunter für Überraschungen sorgt. Deshalb: Lassen Sie Ihren Schmuck bewerten. So wissen Sie, auf was Sie sich im Zweifelsfall einstellen müssen.

Wir bewerten Ihren Schmuck neutral und unabhängig – lassen Sie sich noch heute telefonisch oder per E-Mail einen Termin zur Begutachtung geben.

Unsere Tipps:

Bewahren Sie Ihren Schmuck und die dazugehörigen Zertifikate immer getrennt auf – das erschwert Einbrechern das Leben!

Lassen Sie Ihre Gutachten regelmäßig zur Anpassung an Schwankungen auf dem Markt aktualisieren. Das ist wichtig für Ämter und Versicherungen.